Rufnummer für Reservationen

+359 897 861 581

Autovermietung Plovdiv

Information

Plovdiv ist die zweitgrößte Stadt in Bulgarien und ist das Verwaltungszentrum der südlichen Zentralregion.
Die Stadt ist ein wichtiges Wirtschafts-, Verkehrs-, Kultur- und Bildungszentrum für das ganze Land.
Plovdiv ist eine Stadt mit Bevölkerung von etwa 379.726 Einwohnern. Es liegt im zentralen Teil des Oberthrakischen Tiefebene, an beiden Ufern des Flusses Maritsa. Es ist 10 km. nördlich von den Rhodopen und 50 km. südlich von Stara Planina entfernt. Die Stadt wurde in den Ausläufern von sieben Hügeln erbaut, deshalb wird es oft „die Stadt der sieben Hügel“ genannt. In der Stadt wurden viele Denkmäler aus der Antike erhalten, darunter das antike Theater, das römische Odeon, die Agora (Römisches Forum), das römische Stadion, das spätantike Gebäude „Eirene“ und andere. Durch die Stadt geht der wasserreichste Fluss Bulgariens – Maritsa. Auf diese Weise wird Plovdiv natürlich in zwei Teilen geteilt. Nördlich von Maritsa befindet sich nur der Bezirk „Nördlich“, der auch unter ihrem alten Namen Karschiaka bekannt ist, südlich befindet sich der Hauptteil der Stadt, der die übrigen fünf Bezirke einschließt. Der ethnographische Komplex „Das alte Plovdiv“ ist für seine Wiedergeburtsarchitektur und sein authentisches Aussehen bekannt und wird von vielen bulgarischen und ausländischen Touristen besucht. Heute wächst Plovdiv als ein großes Verkehrs-, Industrie- und Handelszentrum mit stark entwickelter Leicht- und Lebensmittelindustrie. Es wurden deutsche, französische und belgische Kapitalien investiert, dort entwickeln sich moderne Handel, Bankwesen und Industrie.

Interessante Orte

Auf dem Territorium der Stadt befindet sich das Antike Theater, bekannt als das Amphitheater. Es gehört zu den größten Errungenschaften im Bereich der Restaurierung von Denkmälern aus der Antike in Bulgarien. Es wurde am Anfang des 2. Jahrhunderts, während der Herrschaft des römischen Kaisers Trajan, gebaut und befindet sich in dem natürlichen Sattel zwischen Dzhambaz Tepe und Taksim Tepe. Das Theater wurde in zwei Rängen, jeder aus vierzehn Sitzreihen, getrennt durch einen horizontalen Pfad, aufgeteilt. Wahrscheinlich konnte er etwa 3500 Zuschauer fassen. Das römische Odeon wurde im Jahr 2004 restauriert. Es wurde in 2. – 5. Jahrhundert gebaut und ist das zweite (oder das kleine) antike Theater von Filipopolis mit Sitzen für 350 Zuschauer. Das römische Forum aus der Zeit des Kaisers Vespasian im 1. Jahrhundert und fertiggebaut im 2. Jahrhundert befindet sich noch heute neben dem heutigen Zentralpostamts in Plovdiv, in der unmittelbaren Nähe des römischen Odeons. Das Archäologische Museum wurde im Jahr 1882 gegründet. Das Museum stellt die größte Fundgrube des archäologischen Reichtums des antiken Thrakien dar und hat drei Abteilungen – „Vorgeschichte“, „Antike“ und „Mittelalter“. Das historische Museum – Plovdiv wurde im Jahr 1951 als wissenschaftliches und kulturelles Institut für Sammlung, Bewahrung, Erforschung und Förderung der historischen Beweise über die Vergangenheit von Plovdiv und die Region für die Periode seit dem XV. bis XX. Jahrhundert. Das regionale ethnographische Museum – Plovdiv wurde im Jahr 1917 eröffnet und ist für seine 40.000 Gegenstände in den Bereichen Landwirtschaft, Handwerk, Textilien und Bekleidung, Möbel und Interieur, Musikinstrumente und Kunstwerke bekannt. Das naturwissenschaftliche Museum wurde im Jahr 1955 eröffnet und ist eines der wichtigsten des Landes, mit reichen Sammlungen in den Bereichen Paläontologie, Mineralogie, Botanik. Im Erdgeschoss befindet sich das größte Süßwasseraquarium in Bulgarien, mit mehr als 40 Arten von Zierfischen und einigen Amphibien. In Plovdiv werden eine Reihe von wirtschaftlichen und kulturellen Veranstaltungen, wie die Internationale Messe, das Internationale Theaterfestival „Szene am Scheideweg“, das TV – Festival „Die goldene Truhe“ und andere, durchgeführt.

Nützliche Rufnummern

Bereitschaftsapotheken – 178
Zugfahrplan – 175
Genaue Uhrzeit -180
Flughafen – 62 59 82
Kulturprogramm – 188
Wettervorhersage – 191
Anträge für Telefongespräche – 123
Telegramme per Telefon – 143
Pannenhilfe – 146
Nothilfe – 150
Polizei – 166
Feuerwehr – 160

Links für die Region

Offizielle Web – Seite von Stadt Plovdiv – http://www.plovdiv.bg/
Informationsseite von Stadt Plovdiv – http://www.plovdiv.start.bg/
Information über die Stadt – http://en.wikipedia.org/wiki/Plovdiv
Touristische Information – http://www.plovdivcityguide.com/
Offizielle Web – Seite von Flughafen „Plovdiv“ – http://www.plovdivairport.com/