Rufnummer für Reservationen

+359 897 861 581

Autovermietung Sofia

Information

Sofia ist die Hauptstadt und die größte Stadt in Bulgarien. Es ist die 13. größte Stadt in der Europäischen Union mit einer Bevölkerung von 1.204.685 Einwohnern nach der Volkszählung im Jahr 2011, was 16,4% der Bevölkerung Bulgariens darstellt. Es befindet sich im Zentralteil von Westbulgarien, im Sofioter Tal, umgeben von den Bergen Vitoscha im Süden, Lyulin im Westen und der Balkangebirge im Norden. Seine Gesamtfläche beträgt 492 Quadratkilometer und die durchschnittliche Höhe über dem Meeresspiegel beträgt 550 m. Damit ist es die vierthöchste Hauptstadt in Europa. Es ist auf den vier Terrassen von Iskar und seinen Zuflüssen Perlovska und Vladayska (Eleshnitsa) erbaut. Im zentralen Teil der Stadt, sowie auch in den Stadtvierteln Ovtscha Kupel, Knyazhevo, Gorna Banya und Pancharevo gibt es Mineralquellen. Das Klima in Sofia ist gemäßigt – kontinental. Es ist ein grundsätzliches Verwaltungs-, Industrie-, Verkehrs-, Kultur- und Bildungszentrum des Landes, indem 1/6 der Industrieproduktion Bulgariens hier konzentriert ist. Hier befinden sich auch die Bulgarische Akademie der Wissenschaften, viele Universitäten, Theater, Kinos, sowie auch die Nationale Kunstgalerie, archäologische, historische, naturwissenschaftliche und anderen Museen. Sofia ist nach dem spätantiken Kathedrale „Sv. Sofia“ („Die heilige Sofia“) genannt. Dies wird durch die landesweite Hommage an die Heilige Märtyrin Sofia, die Mutter der drei heiligen Märtyrinnen – Vyara (Glaube), Nadezhda (Hoffnung) und Lyubov (Liebe) ergänzt, und da die „göttliche Weisheit“, das heißt Christus, einer ständigen Anbetung, der ein bestimmter Tag des Jahres nicht zugewiesen werden kann, unterliegt, wurde der Festtag der Heiligen – 17. September – als Festtag von Sofia angenommen, gefeiert wird auch den 4. Januar, als die Stadt von der osmanischen Herrschaft im Jahre 1878 von den russischen Truppen befreit wurde. Sofia wurde am 3. April 1879 durch die Konstituierende Versammlung auf Vorschlag von prof. Marin Drinov zur Hauptstadt erklärt, als eine alte bulgarische Stadt, weit weg von der türkischen Grenze und mit einer zentralen Lage in den bulgarischen Ländern, gemäß den damaligen Verständnissen.

Interessante Orte

Der Nationale Kulturpalast (NDK) ist ein großes Gebäude im Zentrum von Sofia, das vor allem für Konzerte und andere kulturelle Veranstaltungen genutzt wird. Der größte Saal hat 5000 Sitzplätze. Er wurde im Jahr 1981 von einem Team von „Glavproekt“ Sofia, mit Hauptprojektant Arch. Alexander Barov, projektiert. NDK wird von etwa 1,6 Millionen Menschen pro Jahr besucht.
Die Statue im Stadtzentrum wurde von ihrem Bildhauer Georgi Tschapkanov „Sv. Sofia“ genannt. Da sie den Regeln den Kanons der bulgarischen orthodoxen Kirche nicht entspricht, wurde die Statue nie von einem orthodoxen Priester gesegnet und geweiht.
Das Sofioter Mineralbad liegt im Stadtzentrum und wurde am Anfang des 20. Jahrhunderts an der Stelle eines alten türkischen Bads gebaut. Im Verlauf von mehreren Jahrzehnten diente es als öffentliches Bad mit heißem Mineralwasser. Seit dem Jahr 1986 ist es im Prozess eines Wiederaufbaus.
Der größte Park in Sofia ist Borissova Gradina (Der Garten von Boris III), in der jüngsten Vergangenheit auch als Park der Freiheit bekannt. Dort befinden sich mehrere kleine Seen, Spielplätze, Denkmäler, das Stadion „Vasil Levski“ und das größte Freibad in Sofia. Der älteste Garten ist der Stadtgarten, gegründet im Jahre 1872. Andere bekannte Parks in der Hauptstadt sind der Westliche Park, der Nördliche Park und der Südliche Park. In Sofia gibt es 95 jahrhundertealte Bäume, die in einer Liste für besonderen Schutz eingeschlossen sein werden. Die Idee gehört der Stiftung „Pysatschen Tschasovnik“ („Sanduhr“).

Nützliche Rufnummern

0123 – Betreiber für Auslandsgespräche (falls Direktwahl nicht möglich ist)
121 – Betreiber für Anrufe innerhalb des Landes
179 – Wechselkurs der Zentralbank für den Tag
144 – Information Business-Rufnummern
145 – Information private Rufnummern
146 – Pannenhilfe
150 – Nothilfe
166 – Polizei
160 – Feuerwehr
175 – Wettervorhersage
180 – Genaue Uhrzeit

Links für die Region

http://www.sofia.bg – Web – Seite von Gemeinde Sofia
http://www.sofiabook.com/ – Wegweiser für Sehenswürdigkeiten, Museen, Unterhaltung.
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/c9/Sofia_Collage_TB.png – Bilder aus Sofia
http://en.wikipedia.org/wiki/Sofia – Information über Sofia